Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Donnerstag, 12.10. 2017 im Congress-Centrum Schwäbisch Gmünds

SpardaSurfSafe

Medienkompetenz und Datensicherheit




• Wie sicher ist mein Smartphone? Innerhalb von Sekunden konnten alle WLANs, welche auf über 800 Schülerhandys eingerichtet waren, ausgelesen und dargestellt werden.
• Welche Lücken gibt es bei den beliebten Diensten Facebook, Whatsapp oder Snapchat und wie kann man sie schließen?
• Sind meine Daten dort sicher oder werden sie dauerhaft gespeichert oder gar weitergegeben?
• Wie sicher ist mein E-Mail-Konto oder wurde es bereits gehackt?
• Cybermobbing und Straftaten im Internet wurden über die sehr bewegende Schilderung von Schicksalen deutlich gemacht.
• Grundwissen zum Urheberrecht - illegaler und legaler Download von Bildern, Musik und Filmen.
• Das Fälschen von Handy-Nummern wurde live vorgeführt – die beleidigende SMS kam gar nicht von der besten Freundin.
• Gefälschte Nachrichten im Internet zur Manipulation von Meinungen.

Wir danken der Stadt Schwäbisch Gmünd und dem Verein zur Sicherheit im Internet e.V. für die Organisation dieser eindrucksvollen Präsentation, welche sicher alle Teilnehmer zum Nachdenken und Handeln anregte. Denjenigen, die weitere Information suchen, sei die Website www.spardasurfsafe-bw.de empfohlen. Hier erhält man viele Tipps, wird über aktuelle Trends zur IT-Sicherheit informiert und erhält als Opfer von Cyberkriminalität Rat und Hilfe.

Auch im Hinblick auf die Pilotierung der Schul-Cloud am LGH erhielten wir viele Impulse, die wir mit den teilnehmenden Klassen und Kursen noch einmal vertiefen werden.

Lutz Häcker, Kollegium



zurück