Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


7. 10. 2014, Besuch des LGH auf der Motek

Die ganze Welt der Automation im Blick - Bildungspartner SÜDWESTMETALL und Firma Franke ermöglichen den Besuch der Motek in Stuttgart




Eingeladen dazu hatte die Franke GmbH, Linearsysteme und Wälzlager aus Aalen. Dies geschah auf Vermittlung des Bildungspartners unserer Schule, SÜDWESTMETALL, vertreten in Person des Geschäftsführers Jörn Makko. Die Motek bietet bekannten Unternehmen wie Siemens und ABW, aber auch lokalen Qualitätsführern die Möglichkeit, ihre innovativen Produkte zu präsentieren.Die Messe ermöglichte zudem Einblicke in das Zusammenspiel von Technik und Wirtschaft. Dies spiegelte sich auch in der Zusammensetzung der achtköpfigen Schülergruppe wieder. Während die eine Hälfte der Gruppe aus NWT-Schülern der 10. Klassen bestand, die sich besonders für die Automatisierungstechnik interessieren, bildeten Schülerinnen und Schüler des vierstündigen Wirtschaftskurses aus der 12. Klasse die andere Hälfte.
Herr Bauer, Lehrer für Wirtschaft, Physik und Geografie am LGH, betreute die Gruppe vor Ort.
An bereits im Vorfeld ausgewählten Ständen von Unternehmen, welche Mitglieder in der Bezirksgruppe Ostwürttemberg des Verbands SÜDWESTMETALL sind, wurden den Schülerinnen und Schülern technische Neuerungen auf dem Gebiet der industriellen Produktion vorgestellt, darunter auch ein Augmented-Reality-System, das Fließbandarbeiter bei den einzelnen Arbeitsschritten unterstützt und gleichzeitig eine Kontrollmöglichkeit bietet. Die Schülerinnen und Schüler konnten einen Einblick in den heutigen Stand der Technik erlangen sowie gute Kontakte für spätere Praktika knüpfen. Sowohl BOGY-Praktika als auch Praktika zur Vorbereitung auf das Studium wurden von der Schülergruppe angesprochen.
Abschließend lässt sich sagen, dass es ein rundum gelungener Besuch war. Wir danken unserem Bildungspartner SÜDWESTMETALL, Bezirksgruppe Ostwürttemberg, für diesen informativen Nachmittag.
Jonathan Lederer und Jan Rohonyi, Klasse 12



zurück