Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


6.11. 2014, Vortragsabend am LGH

Deutsch-deutsche Geschichte: 25 Jahre Montagsdemonstration in Leipzig




Zum 25jährigen Jubiläum dieser geschichtsträchtigen Ereignisse konnte das LGH mit Herrn Häcker, einen ehemaligen DDR-Bürger gewinnen, der während dieser Ereignisse auch in Leipzig lebte.
Im Laufe des Abends präsentierte er der anwesenden Schülerschaft und Kollegen einen interessanten und lehrreichen Vortrag zur Geschichte und dem Alltagsleben in der DDR sowie einen Kurzfilm über die entscheidende Montagsdemonstration vom 9. Oktober 1989.
Im Anschluss standen Herr Häcker und Frau Freund, die ebenfalls in der ehemaligen DDR aufwuchs, den Teilnehmern des Geschichtsabend-Additums und weiteren interessierten Zuhörern für Fragen für Verfügung, sodass diese einen guten und informativen Einblick in das Leben von Zeitzeugen der DDR-Geschichte gewinnen konnten. Alexander Müsegades, Kollegium



zurück