Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


POL&IS - SIMULATION DER WELTPOLITIK

Einmal selbst für die Welt Verantwortung tragen!


Jeweils in Dreier-Teams bildeten die Schüler Regionen (Europa, China, Russland, Japan, Südamerika, Nordamerika, Südostasien, Indien, Arabien, Ozeanien) und andere Mitgliedsorganismen (UN, Weltbank, Weltpresse und die Nichtregierungsorganisationen). Hierbei wurde die Simulation von der Spielleitung, Jugendoffizieren der Bundeswehr (Arne Nötte u. Sebastian Linke), gesteuert, die teilweise Spielrichtungen vorgaben, und zudem Hindernisse und Probleme kreierten, die von den Regionen beseitigt werden mussten.
In jeder Region wurden Positionen aufgeteilt wie zum Beispiel Regierungschef, Wirtschaftsminister und Staatsminister. Durch jeweils einzelne Sonderaufgaben wurden politische und wirtschaftliche Verträge geschlossen und regionale Programme erstellt, die an der Börse mit der eigenen POL&IS-Währung (POL&IS Dollar)gehandelt (Finanzen und Güter) wurden und auf der POL&IS-Karte jeweils Truppen, Diplomaten und Entwicklungshelfer der eigenen Region versandten.
Die Simulation gab einen Überblick, wie die Weltpolitik und ihre Organismen funktionieren und sie wurde mit Spaß und Freude am Geschehen bewältigt.
Gruppe Nordamerika (Jessica, Elina und Sebastian) – Gruppe Europa (Olivia, Julian und Paul) – Gruppe Russland (Lena, Lasse und Bruno) – Gruppe Arabien (Katrin, Dana und Katharina) – Gruppe Japan (Kimberly, Sven und Lucas) – Gruppe Indien (Nils, Selim und Joscha) – Gruppe Ozeanien (Ira, Hannah und Pascal) – Gruppe Südamerika (Andrea, Youree und Joel) – Gruppe China (Antonia, Frederic und Linus) – Gruppe Südostasien (Marc, Christian und Jonathan) – UN Generalsekretariat (Simon und Jakob) – Weltbank (David und Gavin) – Weltpresse (Valerie, Cosima und Paul) und die NGOs (Lisa, Samira und Alina).
Als Kursstufen 11 und 12 möchten wir uns an dieser Stelle bei Frau Kunzmann und Herrn Hanisch bedanken, die uns diesen Besuch ermöglichten und uns in den drei ereignisreichen Tagen begleiteten.
Youree Fortenbacher, Klassenstufe 11



zurück