Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Mathematik und Kunst

Aufruf zu einem ungewöhnlichen Wettbewerb!


Inhalt des Wettbewerbes:
Individuell oder in zweier Gruppen sollen die Teilnehmer mit Hilfe dieses Programms ein Objekt einer abstrakten oder reellen Welt erzeugen. Dabei ist die Arbeit mit dem Programm sehr einfach: man soll eine selbst erdachte Gleichung eingeben und das Programm visualisiert die entsprechende Fläche. Natürlich nicht jede beliebige Gleichung kann man eingeben, dies muss man sich aber bei der Beschäftigung mit dem Programm beibringen. In beiden Kategorien, abstrakte Welt und reelle Welt gewinnt das schönste Objekt.
Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler/innen des LGH.
Die Arbeiten können individuell oder in Zweiergruppen gemacht werden.
Kategorien: abstrakte Welt / reelle Welt.
Jeder/e Teilnehmer/in darf höchstens eine Arbeit in jeder Kategorie abgeben. Die Abgabe erfolgt durch das Zuschicken einer E-Mail an die Adresse: imaginary@lgh-gmuend.de mit der Angabe folgender Informationen: Vorname und Name des Autors, Klassenstufe, Name der Arbeit, Gleichung der Fläche, JSURF – Datei mit der Fläche PNG – Datei mit dem Bild
Abgabefrist: Mailabsendung bis 23:59Uhr am 01.05.2015;
Alle zugesendeten Arbeiten werden im LGH-Net ausgestellt.
Die schönsten Bilder werden vom 05. bis 10.05.15 per Abstimmung im LGH-Net bestimmt.
Jede/r LGH -Angehörige hat eine Stimme in jeder Kategorie. Das gilt auch für jede Familie eines Schülers/ einer Schülerin des LGH.
Die Siegerehrung findet am 21.05.2015 statt.
Fachschaften Mathematik und Kunst



zurück