Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Nachlese

Hüttentage der neuen Klasse 9b

Spiel, Reflexion, Wanderungen, Ausflüge und nicht zuletzt die LG-Banane




Nach einem schönen gemeinsamen Ausklang des Tages rund um Spiel und Reflexion der ersten Tage am LGH ging es am Morgen des 22.09. – erneut zu Fuß – weiter nach Lorch. Am Kloster eingetroffen, war Zeit für eine kurze Besichtigung, ehe wir mit der Truppe (Klasse 7) der Kollegen Arnau und Pfeufer gemeinsam eine Greifvogelschau auf dem Klostergelände besuchten. Den Abschluss des Tages bildete die gemeinsame Einkehr in der Lorcher Waldhütte. Hier wurde gespielt, gelacht, (abends am Feuer) gesungen, gegrillt und die LGH-Banane verspeist, ehe uns unser FSJ’ler mit dem LGH-Bus zurück zur Schule brachte und nach insgesamt rund 40 km Fußmarsch alle erschöpft, aber doch zufrieden in ihre Betten fielen. Julia König, Klasse 9b


zurück