Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Erfolgreiche Teilnahme am Mannschaftswettbewerb Mathematik, Klasse 9 in Magdeburg

Mathematik 'olympisch'

Bislang beste Platzierung eines LGH-Teams bei den Spezialisten am Werner-von-Siemens-Gymnasium in Magdeburg




In diesem Jahr gelang es Jule Dyck, Isabel Riepenhausen (beide 9a) und Linus Schwarz (9b), im Mannschaftswettbewerb der Klasse 9 am Werner-von-Siemens-Gymnasium einen sehr beachtenswerten 5. Platz unter 20 teilnehmenden Mannschaften zu erzielen – herzlichen Glückwunsch für diese Leistung – noch nie schnitt ein LGH-Team besser in Magdeburg ab!
Dazu fuhren wir am Montag nach der Vollversammlung nach Magdeburg und übernachteten im städtischen Wohnheim, wo auch Schüler des Siemens-Gymnasiums wohnen. Dann startete am Dienstag nach Begrüßung und Bekanntgabe der Regeln (keine Grafikrechner und keine Formelsammlungen) um 10.30Uhr der Wettbewerb. Für die drei Aufgaben hatten die 3er-Teams dann 105 Minuten Zeit und anschließend wurden die Aufgaben von den mitgereisten Betreuern korrigiert. Da die Korrektur sehr schnell erfolgte, konnte die Siegerehrung bereits früher als vorgesehen beginnen. Das LGH-Team hatte sich allerdings dazu entschlossen, die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts etwas näher zu erkunden und dadurch die Ehrung für ihre sehr gute Leistung verpasst! Nach einer etwas unruhigen Fahrt durch den vermutlich letzten Schneesturm dieses Winters kamen alle etwas verspätet, aber wohlbehalten wieder am LGH an.
An dieser Stelle einen großen Dank des ganzen Teams an Frau Dr. Lomonosova. Sie hat mit allen die Wettbewerbsaufgaben der letzten Jahre intensiv besprochen und geübt und damit den Grundstein für diesen schönen Erfolg gelegt! Lutz Häcker, Kollegium



zurück