Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


15. März 2018

Mathematik-Känguru-Wettbewerb am LGH




Für die besten Platzierungen gibt es auch Sachpreise und für die meisten hintereinander richtig gelösten Aufgaben erhalten die Schüler einer jeden Schule ein T-Shirt für den größten Känguru-Sprung.
In diesem Jahr haben sich 134 Schülerinnen und Schüler (also etwa 64 Prozent aller LGHler) angemeldet und am Donnerstag, den 15. März in der 3. und 4. Stunde die Aufgaben bearbeitet. In der nächsten Woche werden die Punktezahlen und Plätze bekannt – die Urkunden und Preise erreichen meist kurz vor oder nach den Pfingstferien das LGH – so lange dürfen alle gespannt sein…
Lutz Häcker, Fachschaft Mathematik



zurück