Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


- Das LGH in der Oststadt -

LGH belegt Platz 4 bei Fußballturnier

Multikulturelles Straßenfest Mühlweg / Werrenwiesenstraße am 24.6. 2018




Entscheidend waren neben der Spielkunst, der Technik und dem sportlichen Durchsetzungsvermögen das Kontingent der Ersatzspieler und die Erfrischungsgetränke im Backup der Anhänger und natürlich deren Anfeuerung ihrer Mannschaft. Den enormen Eifer der Mannschaften dokumentierten die zahlreichen Ballkerzen vom Sportplatz hinunter in die Gärten der Häuser des Mühlwegs. Zum Glück gab es eine freiwillige Einsatztruppe von Kindern und Jugendlichen, die den „verlorenen“ Bällen sofort nachjagten und sie zurückholten. Ein wunderschönes Freizeitkicker-Turnier also mit allen Ingredienzien des Freizeitfußballs als Beitrag aktiver Muße für alle Teilnehmer und Zuschauer, wäre da nicht eine heftige verbale Auseinandersetzung zwischen Team Mühlweg, dem Sieger des Vorjahres, und dem Spaßfußballteam ESPERANZA entstanden, die aber durch das schnelle Eingreifen der Spielbegleiter vor Ort schnell beendet wurde, denn beide Teams wurden wegen Unsportlichkeit disqualifiziert, was per Akklamation der Zuschauer als richtig bestätigt wurde.
Als ein besonderer Erfolg ist das Abschneiden des Teams LGH zu werten, da sich die Jugendlichen der Klassen 9 und 10 gegen die anderen, erwachsenen Mannschaften einen sehr respektablen 4. Platz erkämpften und gegen das Siegerteam Black Bull sogar ein Unentschieden erreichten. TS, Kollegium



zurück