Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


19.12. 2013, Weihnachtsball des LGH

Feierlicher Jahresabschluss der Schulgemeinschaft




Abends wurde die elegant gekleidete Festgesellschaft von Kerzenschein zum Festsaal, unserer Mensa geleitet, wo schon Punsch und Plätzchen bereitstanden. Bevor das Festmahl begann, wurden erst noch viele Erinnerungsfotos in der Aula geschossen, im Hintergrund die heimlichen Stars dieses Abends: Die „Boys aus Ipanema“, bestehend aus Herrn Schäfer am Klavier, Herrn Bellinger am Bass, Herrn Heil am Schlagzeug und Herrn Schwamm als Leadsänger. Von diesen wohlklingenden Jazzrhythmen beflügelt fanden schließlich alle ihre Plätze an den festlich geschmückten Tafeln, jedoch nur solange, bis von Herrn Sauer das Büfett eröffnet wurde. Nachdem der größte Hunger gestillt war, wurde wieder in die Aula gebeten, wo die Klassen 7 und 10c zusammen mit der LGH-Band mit „Santa Claus is coming to town“ darboten und die Tanzfläche freigegeben. Doch selbst die Musik für die Eröffnungstänze kam dieses Jahr nicht vom Band, sondern von unserer Lehrerband, die zunächst einen Wiener Walzer und dann bekannte Lieder wie „Moonriver“ spielten, um den Tanzabend zu eröffnen. Nach dem donnernden Applaus gab es sogar eine Zugabe. So wurde der Abend bei Tanz, Musik und später alkoholfreien Cocktails und einem Dessertbüfett gefeiert, sodass manche Damen irgendwann ihre Schuhe wegen den wundgetanzten Füßen und die Herren ihr Jackett ablegen mussten.
Bis zum allerletzten Tanz war die Aula noch gut gefüllt, doch gegen halb eins mussten sich dann doch alle wieder auf den Weg ins Internat machen, wo die meisten dann doch recht erschöpft in ihre Betten vielen.
An dieser Stelle sei nochmals der Klassenstufe 10 gedankt, die mit viel Kreativität und Engagement diesen wunderschönen Abend bis ins letzte Detail geplant haben, von der Dekoration bis zum Essen. Wir hoffen alle auf weitere schöne Bälle!
Jennifer Habbes, Klasse 12



zurück