Startseite => Aktuelles => Nachrichten

9. – 12. Mai 2024

Zelluläre Automaten und der chinesische Restsatz

Das traditionelle Mathewochenende lockt zahlreiche Gäste ans LGH


Wie in jedem Jahr wurde auch in diesem Jahr das Mathewochenende veranstaltet. Das LGH hieß eine beträchtliche Anzahl von Gästen willkommen, darunter einige, die bereits im letzten Jahr teilgenommen hatten, während viele zum ersten Mal anwesend waren.

Das Programm begann am Donnerstag, dem 9.05.2024, nach dem Mittagessen mit der Mathe-Sportolympiade. Alle Teilnehmer wurden in Teams aufgeteilt und mussten gemeinsam abwechselnd verschiedene mathematische Aufgaben lösen und Runden um die Wiese des Schulhofs drehen.
 weiter

1. Mai 2024

Ein Tag voller Abenteuer

Die Stufen 7-10 verbringen den Maifeiertag in Tripsdrill


Am 1. Mai 2024 begaben sich die Schülerinnen und Schüler der Stufen 7-10 in Begleitung von Frau Akst, Frau Key-Häring und Herrn Ulmer auf eine tolle Reise in den Freizeitpark Tripsdrill bei Heilbronn, die von Frau Kohler und Herrn Kutscherauer zusammen mit der SMV organisiert worden war.

Bei bestem Wetter erwartete sie ein aufregender Tag voller unvergesslicher Erlebnisse. Von der Hinfahrt bis zur letzten Achterbahnfahrt war der Tag geprägt von Nervenkitzel und Spaß. Die Schülerinnen und Schüler stürzten sich mutig in die verschiedenen Fahrgeschäfte, von klassischen Holzachterbahnen bis hin zu modernen Looping-Rutschen. Zwischendurch bot der Park auch Gelegenheit zur Entspannung und die Zeit wurde von allen Beteiligten genossen.
 
Jette Beckers (Klasse 10a)
 weiter

Mai 2024

Talent im Land

Großer Erfolg für Sofiia Bakhmach und Serhii Kryshtopa: Aufnahme ins Stipendiatenprogramm Talent im Land


Sofiia Bakhmach und Serhii Kryshtopa (beide Klasse 11) wurden unter mehreren Hundert Bewerberinnen und Bewerbern 2023 von der renommierten Stiftung Talent im Land in einem aufwendigen Verfahren als neue Stipendiaten ausgewählt. Die feierliche Aufnahme in den Kreis der Geförderten erfolgte nun anlässlich eines Festakts im Stuttgarter Schloss, bei dem Frau Kultusministerin Theresa Schopper den beiden LGHlern die Aufnahmeurkunde feierlich überreichte.
 weiter

18. April 2024

Starke Mathe-Erfolge

Känguru-Wettbewerb am LGH und großer Erfolg bei der EGMO


Am Donnerstag, dem 18. April war es wieder so weit: fast 100 Schülerinnen und Schüler des Landesgymnasiums nahmen am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teil. Weltweit sind das etwa 6 Millionen Schüler aus 100 Ländern – davon etwa 850.000 in Deutschland. Durch das parallel stattfindende Biologie-Abitur fand diesmal der 75minütige Einzelwettbewerb in der 1. Stunde in den vier Räumen des Campusgebäudes statt.
 weiter

15. April 2024

Schulentwicklung im Fokus

Großer Schulbesuch der Schulreferentin des Regierungspräsidiums


Am Montag, 15. April 2024, bekam das Landesgymnasium Besuch aus Stuttgart. Für den so genannten „Großen Schulbesuch“ verbrachten die Schulreferentin StD’in Monica Hettrich und ihr Kollege StD Marcus Stohrer vom Regierungspräsidium den ganzen Tag am LGH, um mit verschiedenen Gremien Gespräche zu führen. Im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern lag der zentrale Schwerpunkt des Tages auf der Reflexion der Standards unserer Schule und auf den Möglichkeiten sowie Zielen zur Weiterentwicklung in verschiedenen Bereichen, nicht zuletzt mit Blick auf die landesweite so genannte Datengestützte Schul- und Unterrichtsentwicklung.
 weiter

8. – 12. April 2024

Balsaholz und Modellraketen

Besuch des School-Labs des DLR Lampoldshausen


In der Woche des 8.4- 12.4 haben neun Schüler des LGHs das School-Lab des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) besucht. Begonnen hat das einwöchige Praktikum am Montag mit einem Empfang beim DLR in Lampoldshausen und einer Einführung in den Modellraketensport. Danach durften die Schüler Schritt für Schritt mit dem Bau einer eigenen Modellrakete beginnen. Neben geführten Bauanleitungen wie für den Bau des Motorschafts oder Raketenkörpers mussten die Schüler für den Bau der Flossen selbst kreativ werden und nicht nur eine eigene Flossenform entwerfen, sondern auch die ideale Größe der Flossen berechnen.
 weiter

13. März 2024

Doppelte Doppelsiege beim Landesfinale

– unsere Nachwuchschemiker beim Landesfinale ganz vorne mit dabei!


Beim Landesfinale des Wettbewerbs Chemie-die-stimmt haben unsere Schüler*innen ihr chemisches Wissen unter Beweis gestellt und in Klasse 9 mit Leticia Leiprecht (Platz 1) und einem weiteren Schüler des Landesgymnasiums auf Platz 2  die obersten Stufen des Siegertreppchens erobert. 
 
In Klasse 10 erreichten zwei SchülerInnen unserer Schule die gleiche, höchste Punktzahl aller TeilnehmerInnen am Landesfinale und teilen sich somit den Platz 1 in der Klassenstufe. 
 
Alle vier und die ebenfalls unter den TOP 6 in der Klasse 10 platzierte Melanie-Tianyi Bu werden nach den Pfingstferien an der 3. Runde des Wettbewerbs in Würzburg teilnehmen und um den Einzug ins Bundesfinale kämpfen.
 
   Dr. Christoph Müller für die Fachschaft Chemie
 
www.chemie-die-stimmt.de

März 2024

„Nette Toilette“ und „Tempo 30“

Planspiel Kommunalpolitik für Neuntklässler


Die Stufe 9 des LGH nahm an den Tagen 06.03., 07.03. sowie dem 12.03. an dem Planspiel „Kommunalpolitik“, organisiert von der Friedrich Ebert Stiftung, teil. Am ersten Projekttag lernten sich die Leiterinnen und Leiter des Projektes sowie die Schülerinnen und Schüler in einer Vorstellungsrunde besser kennen. Im Verlaufe des weiteren Vormittags, lernten die Schülerinnen und Schüler Stück für Stück, in einem Sitzkreis, die Welt der Kommunalpolitik sowie den Ablauf zur Wahl eines Gemeinderates, und das grundlegende System dessen, immer besser kennen. Dann begannen die Vorbereitungen für das eigentliche highlight der Projekttage: die Schülerinnen und Schüler teilten sich, nach Interessen in vier Fraktionen auf: Die Fraktion für Sicherheit in Gmünd, die Partei für Jugend und Familie, die Fraktion Mobilität und die Nette Toilette Gruppe. In diesen Fraktionen wurde eifrig diskutiert und sich beraten, was es alles in Gmünd zu verbessern gibt.
 weiter

10. März 2024

Ein musikalischer Ausflug in die Geschichte Deutschlands

Auftritt des LGH-Kammerchors im Rahmen des Festkonzerts des Blasmusikverbands Ostalbkreis


„Musik ohne Grenzen und gegen Gewalt“ – unter diesem Motto musizierten am Sonntagnachmittag, den 10. März, über 100 Sänger mit den 86 Instrumentalisten der Bläserphilharmonie Ostalb im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Ein „fulminantes Konzertereignis“, wie die Rems-Zeitung treffend schrieb. 
 
Anläßlich des 50. Jubiläums des Blasmusikverbands Ostalbkreis, das in einem zweistündigen Programm im Beisein von über tausend Zuschauern ausgiebig gefeiert wurde, gab es neben armenischen Tänzen und weiteren mitreißenden musikalischen Werken, als Höhepunkt die Freiheitssinfonie „Wir sind das Volk“.
 weiter

5. März 2024

Treppchenplatz gleich beim Debüt

Ein dritter Platz beim Mannschaftswettbewerb Physik der Spezialschulen machte nicht nur die Schüler stolz


Beim Mannschaftswettbewerb Physik der 10. Klassen in Ilmenau am 5. März 2024 konnte unsere Delegation, bestehend aus
 
Marie-Christin Wieben
Oksana Guskova 
Oleksandr Makarenko 
 
mit einem 3. Platz (von 11) stolz nach Hause fahren.
 
Insbesondere beim Experimentierteil zeigten unsere Schüler herausragende Leistung und einen guten Gesamtüberblick.
 
Der Anspruch unserer Schüler zeigte sich hinterher nochmals, als sie bemerkten, dass der Punkteabstand zum ersten Platz nur gering war und man sich über ein nicht übertragenes „Quadrat" ärgerte...
 weiter

4.-5. März 2024

Toller Erfolg in Magdeburg

LGH-Team beim Wettbewerb der MINT-Spezialschulen


Unser Team bestehend aus Malte Brix und zwei weiteren Schülern erzielte beim diesjährigen Mathematik-Mannschaftswettbewerb der 9. Klassen am Werner-von-Siemens-Gymnasium in Magdeburg einen hervorragenden 4. Platz. 

Die diesjährige Aufgabenpalette umfasste geometrische und zahlentheoretische Probleme. Zu beweisen waren beispielsweise die Gültigkeit bestimmter Rechenverfahren, sowie Aussagen über Teiler und Quadrate.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Dr. Daniela Maier

1. März 2024

Souveränes Auftreten im Landesfinale

2. Platz im Württembergischen Landesfinale der Schulschachmeisterschaft


Mit dem Erkämpfen des 1.Platzes der Schulschachmeisterschaft im Bezirk Ostalbkreis/Heidenheim qualifizierte sich unser LGH-Schachteam für das Württembergische Landesfinale der Schulschachmeisterschaft. 
 
Mannschaftsführer Alexander Kennel (11) und Additumsleiter Michael Dunaev (11) stellten in Absprache mit Schachtrainer Herrn Oganian eine starke Schachmannschaft auf, um im Landesfinale vorne mitspielen zu können. Die Startaufstellung bestand aus Alexander Kennel (Brett 1), Marc Sarbu (Brett 2), Serhii Kryshtopa (Brett 3), Joshua Kappert (Brett 4), Daniel Schaupp (Brett 5), Florian Brix (Brett 6) und Ersatzmann Oleksandr Makarenko. Die erfahrenen Schachspieler Michael Dunaev und Alexandra Ludschenko (10b) waren leider verhindert und konnten nicht mitspielen.
 weiter

29. Februar – 3. März 2024

Le tour de Paris

« Au soleil… » , vielmehr « … sous la pluie » – die Parisexkursion der Französischkurse


Am B-Wochenende vom 29.02.2024 bis zum 03.03.2024 machten insgesamt 14 Schüler:innen aus den Französischkursen der Oberstufe sowie dem Spitzenkurs Französisch begleitet von Frau Schubart und Herrn Kutscherauer eine Exkursion nach Paris. Ziel der Begleitpersonen: in zweieinhalb Tagen so viel wie möglich von Paris zeigen; Ziel der Schüler:innen: bei Dauerregen und täglichen Laufdistanzen in der Größenordnung eines Halbmarathons irgendwie überleben. (Anmerkung der Begleitpersonen: Ganz so schlimm war’s nicht. ;) )

Hier geht's zum ausführlichen Bericht mit Bildergalerie:
 weiter

19. – 26. Februar 2024

Eine Woche mit italienischen Gästen

15 Gäste aus Faenza waren zu Gast am Landesgymnasium


Nach über vier Jahren können endlich wieder Gäste des Liceo Torricelli-Ballardini aus der Partnerstadt Faenza in der norditalienischen Regio Emilia Romagna zu Gast am LGH sein. 13 Schüler*innen hatten Austauschpartner*innen am Landesgymnasium und waren zum Teil im Internat und zum Teil bei Familien externer Schüler*innen untergebracht. Begleitet wurde die Gruppe von ihren Lehrkräften Cristina Briccoli und Filippo Liuti.
 
Einen ausführlichen Bericht der Austauschwoche finden Sie hier:
 weiter

22. Februar 2024

Menschlichkeit und Goldene Regel

Vortragsabend am Landesgymnasium zum Thema Wirtschaftsethik


Zum Schulkonzept des Landesgymnasiums gehören Vortrags- und Schulabende, welche an den A-Donnerstagen stattfinden. Den ersten Vortragsabend im Schuljahr 2023/24 hielt am 22. Februar Herr Dr. Villhauer, Geschäftsführer des Weltethos-Instituts. Dieses ist an der Uni Tübingen und wurde 2012 von der Stiftung Weltethos in Zusammenarbeit mit der Universität und der Karl Schlecht Stiftung gegründet. Ziel ist es, Politik und Wirtschaft bei der Umsetzung der Weltethos-Prinzipien „Menschlichkeit“ und „Goldene Regel“ für die Werte Gewaltlosigkeit, Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit, Partnerschaftlichkeit der Geschlechter und ökologische Verantwortung zu unterstützen. Diese hat er zuerst vorgestellt und im Laufe des 45minütigen Vortrags auf sehr gut nachvollziehbare Beispiele aus der Wirtschaft und der Welt der Finanzen angewendet.
 weiter

8. Februar 2024

LGH-Taufe 2024

Offizielle Aufnahme in die LGH-Gemeinschaft überschäumend gefeiert


Wer Donnerstagabend im Internat war, wunderte sich wahrscheinlich zu Recht, warum laute Musik durch das ganze Internat hallte. Die Antwort: die Schaumtaufe! Mit dieser jährlichen Feier, die fester Bestandteil der LGH-Tradition geworden ist, werden die neuen Schülerinnen und Schüler nach einer halbjährigen Probephase zeremoniell in die Schulgemeinschaft aufgenommen.
 
Nach einer kurzen Reflexionsphase und dem symbolischen Unterschreiben der LGH-Erklärung gingen die neuen Schülerinnen und Schüler durch die mit Schaum gefüllte Internatsbrücke. Auf der anderen Seite wurden sie mit guter Musik vom Technikteam und leckeren Snacks begrüßt. Die Schaumparty sorgte für gute Stimmung – und sicherlich viele schaumige Erinnerungen!
Linyi Li (Klasse 11)
 
Hier geht’s zur Bildergalerie:
 weiter

7. Februar 2024

Einmal Experimenta und zurück

Exkursion der Klasse 7a in Heilbronn zum Tag der Naturwissenschaften


An einem kalten, frühen Morgen des 07.02.2024 begab sich die Klasse 7a in Begleitung von Frau Hackl und Frau Akst nach Heilbronn. Ein wichtiges Ereignis stand für die Schüler vor den Faschingsferien bevor: der „2. Tag der Naturwissenschaften“ im Science Center Experimenta. 
 
Endlich war es so weit: Um 9:00 Uhr begann das Erlebnis. Zunächst besuchte die Klasse die Ausstellung: „Du und dein Gehirn‘‘. Gedankenexperimente, Täuschungen, Grafiken und Spiele waren nur einige wenige Punkte dieser Ausstellung.
 weiter

6. Februar 2024

Mathematik ohne Grenzen

Ein besonderer Klassenwettbewerb


Auch in diesem Jahr nahmen alle 9. und 10. Klassen am Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ teil, bei dem jeweils als ganze Klasse anwendungsorientierte Probleme gemeinsam gelöst werden. Das Besondere: Eine der Aufgaben muss in einer Fremdsprache bearbeitet werden! Drücken wir die Daumen, dass das LGH erneut Erfolge einheimst! 
 
Carola Kohler
 weiter

6. Februar 2024

Tag der Kombinatorik

Zwei LGH-Teams kombinieren in Heubach mit


Partitionen mit kleinen Summen — Das war das Thema für den 11. Tag der Kombinatorik des Rosensteingymnasiums in Heubach am 6. Februar 2024. Und das LGH ist auch wieder dabei gewesen.
 
Nach einer Vorlesung von Herrn Hahn gab es dann einen spannenden Team-Wettbewerb. Vom LGH waren zwei Teams dabei von je vier Personen, eines unterstützt von einem Schüler des FSG Marbach wegen eines kurzzeitigen Ausfalls.
 
Wir haben es auf Platz 2 und 4 von insgesamt 30 geschafft.
 
Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!
 
Fenja Brix (Klasse 11)

6. Februar 2024

Ungeschlagen ins Landesfinale

Das Schachteam des LGH spielt eine sehr erfolgreiche Bezirksrunde


Mit fünf Siegen in den fünf Kämpfen hat sich das LGH Schach-Team mit Alexander Kennel (11), Michael Dunaev (11), Sarbu Marc (9a), Joshua Kappert (11), Daniel Schaupp (10b) für das Württembergische Schulschachfinale 2024 qualifiziert.
 
Die Bezirksrunde Ostalbkreis/Heidenheim der Schulschameisterschaft 2024 fand am 06.02.2024 in der Grundschule Täferrot statt.
 
Wir gratulieren unserem Schachteam um wünschen viel Erfolg beider Landesfinale am 01.03.2024 in Weinsberg.
 
Dr. Albert Oganian

26. & 27. Januar 2024

Erfolge bei der IChO

3 LGH‘ler qualifizieren sich für die 3. Runde


Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder sehr viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Internationalen Chemieolympiade (IChO) teil. Insgesamt qualifizierten sich 22 LGH’ler für die zweite Runde des Wettbewerbes, die in Form einer dreistündigen Klausur im vergangenen Dezember stattfand. 
 
Hierbei konnten sich Matthias Rabenstein, Marlene Brehm und Christian Himml aus der Klasse 12 durch ihre hervorragenden Klausurergebnisse für die Runde der besten 60 Deutschlands qualifizieren, die vom 01.-08.03 in Göttingen stattfindet. Wir beglückwünschen die drei NachwuchschemikerInnen und drücken die Daumen für die nächste Runde! 
 
Dr. Christoph Müller für die Fachschaft Chemie

24. Januar – 1. Februar 2024

Exkursion nach Boston, USA

Simulation der Vereinten Nationen – auf den Spuren der Unabhängigkeit und Besuch amerikanischer Top-Universitäten


Auch in diesem Jahr entsandte das Landesgymnasium für Hochbegabte wieder eine Delegation zum Harvard Model United Nations in Boston. 
 
Am Mittwoch, den 24.1.2024, ging es bereits gegen sieben Uhr morgens los: Die 27 Schülerinnen und Schüler brachen gemeinsam mit den Lehrkräften Frau Benz, Frau Kohler und Herr Laudwein mit dem Bus zum Flughafen Stuttgart auf. Knapp 19 Stunden Reise mit einem Zwischenstopp am Flughafen Amsterdam später betraten sie schließlich den amerikanischen Boden.
 
Ausführlicher Bericht mit Bildergalerie:
 weiter

17. Januar 2024

Ein Tag in Straßburg

Exkursion der Klasse 10a ins EU-Parlament


Am Morgen eines eisigen Mittwochs in einem warmen Bus in Richtung Frankreich zu fahren, war eine hervorragende Art, in den Tag zu starten. Nach der dreistündigen Fahrt erreichten wir gemeinsam mit unseren Lehrkräften Frau Novak, Frau Schubart und Herrn Riethmüller endlich das Ziel des Tages: Straßburg. 
 
Der erste Punkt auf der Agenda war das imposante Europäische Parlament. Nachdem alle die flughafenähnlichen Sicherheitskontrollen überstanden hatten, standen wir endlich im riesigen Innenhof und machten uns auf den Weg in Richtung des Plenarsaals.
 weiter

16. Januar 2024

Teamwettbewerb Bolyai

Hier ist Teamgeist gefragt!


Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler nahmen auch in diesem Schuljahr wieder am internationalen Teamwettbewerb Bolyai teil und lösten in zahlreichen Teams die Wettbewerbsaufgaben! 
 
Trotz aller mentalen Anstrengungen kam hier aber auch der Spaß nicht zu kurz.
 
Hier geht’s zur Bildergalerie:
 weiter

13. Januar 2024

Von ‚Additum‘ bis ‚Zimmerzeit‘

Der Tag der offenen Tür bietet Einblicke in das LGH


Wie in den vergangenen Jahren schon, fand der diesjährige, berühmte Tag der offenen Tür am LGH an diesem Samstag, den 13. Januar, statt und bot wieder ein breites Programm. Um 10 Uhr wurden die Türen ‚geöffnet‘ und schon bald herrschte ein großer Andrang. In den nächsten vier Stunden wurden die Besucher im Foyer herzlich willkommen geheißen, untermalt von musikalischen Einlagen von Frau Hardwick und Herrn Schäfer. 
 
Wie jedes Jahr führten Schüler, als sogenannte ‚Campus-Guides‘, die Gäste über das Schulgelände, durch Internatsräumlichkeiten und zeigten Ihnen unser Schülerforschungszentrum. 
 
Darüber hinaus fanden die jährlichen Informationsveranstaltungen zum Auswahlverfahren statt, und es bestand die Möglichkeit zu individuellen Beratungsgesprächen mit dem Kompetenzzentrum oder der Schulleitung. 
 weiter

15. Dezember 2023

Rieskratermuseum und Weihnachtsmarkt

Der traditionelle Externenausflug schlägt ein wie ein Meteorit


Am Freitag, den 15.12.23 machten die externen Schüler mit Herr Dr. Sauer ihren traditionellen Externenausflug vor den Weihnachtsferien, während die Internen den Internatsputz erledigten. Dieses Mal ging es nach Nördlingen. Die Zeit verging wie im Flug: im Rieskratermuseum haben wir über den Meteoriteneinschlag gelernt, auf dem Weihnachtsmarkt uns verköstigt und amüsiert und uns gut unterhalten. Es hat wieder richtig viel Spaß gemacht und die Gemeinschaft der Externen gestärkt. 
 weiter

15. Dezember 2023

16. LGH-Mathematik-Adventskalender

Alle Jahre wieder ... tolle Erfolge beim Mathe-Adventskalender


In der Adventszeit vom 01.12.2023 bis zum 15.12.2023 bekamen die Schüler der Klassen 7 und 8 jeden Tag ab 9:00 Uhr im Foyer der Aula eine Aufgabe zum Lösen. Die gleichen Aufgaben konnten auch durch Klicken auf das entsprechende Fenster im Schulhausgebäude auf der SIGMA-Homepage heruntergeladen werden. Die ausführlich dargestellten Lösungen sollten bis 14:00 Uhr des darauffolgenden Tages abgegeben werden.
 
Die Aufgaben haben Oksana Guskova und Navin Wunderlich erstellt. Sie haben ebenfalls die Schülerabgaben korrigiert. Jana Brodd aus der Klasse 10 hat die Aufgaben illustriert.

Wir gratulieren
 
Werner Wallis zum 1. Preis
und
Alexander Klein zum 2. Preis.
 
Wir wünschen den beiden Preisträgern weitere Erfolge in Mathematik!
 
Mirjam Schwarz für die Fachschaft Mathematik
 weiter

14. Dezember 2023

Eine faszinierende Reise in den menschlichen Körper

Exkursion des Bio-LKs in die Körperwelten-Ausstellung


Am kalten Morgen des 14. Dezembers machten sich ein paar wenige Bio LKler in Begleitung von Frau Akst auf den Weg zum Schwäbisch Gmünder Bahnhof, um den Zug nach Stuttgart zu nehmen. Dort angekommen, war unser Ziel die Stuttgarter Königsbau Passagen in denen zurzeit die Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Am Puls der Zeit“ von Dr. Gunther von Hagens aufgebaut ist. 
 weiter

15. & 22. Dezember 2023

Geht ins Ohr – bleibt im Kopf

Radio-Projekt der Klasse 9a


„Immer Lächeln! Nicht das Lächeln vergessen… Und nochmal!“ Das hörte die Klasse 9a in den letzten Wochen häufig, denn auch im Radio ist ein Lächeln zentral, da es sich in der Stimme widerspiegelt. Das und vieles mehr lernten die Schüler*innen während des Radioprojekts, das von Rainer Grätsch aus dem Kreismedienzentrum Göppingen am LGH durchgeführt und betreut wurde. Dazu reiste Herr Grätsch, oder Rainer, wie die Schüler*innen ihn sofort nannten, zu den Deutschstunden der 9a stets vollbepackt mit Mikrofonen, Kabeln und Aufnahmegerät an und verwandelte damit das Klassenzimmer für jeweils eine Stunde in ein kleines Radiostudio.
 weiter

10. Dezember 2023

Workshop 3D-Sterne-Basteln

Die LGH-Tradition lebt weiter


Am 10.12.2023 fand ein schon seit 2014 traditioneller Workshop "3D-Sterne basteln" statt, an dem die LGH-ler vor Weihnachten gerne teilnehmen. Die gebastelten Sterne werden am Familientag, 16.12.2023, verkauft.

Der Erlös wird in die Ukraine als Hilfe für die Kinder und Verwundete überwiesen.
 
Dr. Olga Lomonosova

4. Dezember 2023

SpardaSurfSafe

Sicher unterwegs in Apps und Internet


Nach einer längeren Pause lud die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen wieder zu einem gleichsam unterhaltsamen wie informativen Vortrag ein, um über die Chancen & Risiken der Neuen Medien zu informieren und den 2.500 angemeldeten Schülerinnen und Schülern in Schwäbisch Gmünd Medienkompetenz zu vermitteln.
 
IT-Sicherheitsexperte Erwin Markowsky von der Firma 8com hackte und manipulierte Smartphones & Computer in seinem spannenden Vortrag, ohne dabei Spuren zu hinterlassen. 
 weiter

Dezember 2023

Alle Jahre wieder…

Der 16. LGH-Mathematik-Adventskalender


In der Adventszeit vom 01.12.2023 bis zum 15.12.2023 gibt es für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 und 8 einen Adventskalender mit mathematischen Aufgaben zum Lösen. Diese spannenden und lustigen Denkaufgaben werden von 10.Klässlern gestaltet und vorbereitet. Die Aufgaben finden sich jeden Tag in der Mensa und können ebenfalls unter http://sigma.lgh-gmuend.de/sjadvent.html
aufgerufen werden. 

Abgabefrist für die Aufgaben ist am darauffolgenden Schultag um 14 Uhr. Auf die Gewinner warten tolle Preise! 

Viel Erfolg wünscht die Fachschaft Mathematik

28. November 2023

Punsch und Pergamonaltar

Griechischexkursion zum Pergamon-Panorama in Pforzheim


Am Dienstag, den 28.11. machten sich gegen 11 Uhr die Griechischschülerinnen und -schüler gemeinsam mit den Lehrern Herrn Riethmüller und Herrn Ulmer nach Pforzheim auf. Nach der Ankunft und einem kurzen Ausflug zum Wallberg – einer Gedenkstätte der Zerstörung Pforzheims im Zweiten Weltkrieg – kam die Gruppe am Highlight der Exkursion an. 

Dieses war das beeindruckende Pergamon-Panorama, welches eine durch Fotografie und Zeichnung erstellte Rekonstruktion einer der wichtigsten Städte der Antike ist. Es befindet sich im Gasometer, dem früheren Gasspeicher der Stadt, und bildet eine Umgebung von 30 Kilometern ab. 
 weiter

24. – 25. November

Die Nacht der Mathematik

Wer braucht schon Schlaf, wenn man auch Mathe machen kann?


Vom 24. – 25. November haben 4 Gruppen der 10. Klasse bei der langen Nacht der Mathematik teilgenommen. Zwischen 18.00 Uhr am Freitag und 8.00 Uhr am Samstag haben wir insgesamt 30 knifflige Mathe-Aufgaben bearbeitet. Zunächst haben wir uns gruppenübergreifend mit den ersten zwei Runden auseinandergesetzt, die jeweils aus zehn Aufgaben bestanden. Dazu mussten wir die Aufgaben vollständig lösen und diese in ein Lösungsformular eingeben. Immer wenn wir nicht alle Aufgaben richtig eingegeben hatten, mussten wir zehn Minuten warten, bis wir einen neuen Eingabeversuch starten konnten. 
 weiter

14. November 2023

Zuverlässige Förderung für eine vielversprechende Zukunft

Woche der Begabtenförderung am Landesgymnasium


„Wenn wir Hochbegabte fördern, profitieren nicht nur die Schüler*innen sondern auch wir als Gesellschaft davon.“ Mit dieser Nachricht beendete Prof. Dr. Olaf Köller (siehe Titelbild oben) seinen Vortrag über Begabtenförderung, welchen er im Rahmen der Woche der Begabtenförderung Baden-Württemberg 2023 gehalten hat. In dieser Woche fanden verschiedene Veranstaltungen zum Thema Hochbegabtenförderung statt, in denen durch einen reger Austausch zwischen Pädagogen, Professoren und Mitgliedern des Kultusministeriums sowie durch gegenseitige intellektuelle Bereicherung versucht wurde, den bestmöglichen Kurs in der Hochbegabtenbildung zu finden. Im Rahmen dieser Woche werden verschiedene hybride Vortrags- und Forenangebote in den sechs ZSL-Regionen durchführt – darunter auch in Schwäbisch Gmünd.
 weiter

13. – 14. November 2023

Konzentrierte Produktivität im Kloster Lorch

SMV-Hütte 2023


Traditionsgemäß machten sich am herbstlichen Montagnachmittag 25 Schüler:innen der diesjährigen SMV zu den jährlichen Hüttentagen im Kloster Lorch auf. Begleitet wurde die engagierte Gruppe aus Stufe 8-12 von den beiden Vertrauenslehrern Frau Kohler und Herrn Kutscherauer.
 
Nach einer kurzen Busfahrt, dem Beziehen der Zimmer und einer kleinen Papierschlacht – einem Spiel, das natürlich auch nicht fehlen durfte – konnten die produktiven zwei Tage richtig beginnen. Eine Ansprache der beiden Schülersprecher, Philipp Nickert und Alexander Farber, später ging es ab in die ersten beiden Arbeitsphasen während des Aufenthaltes.
 weiter

13. November 2023

Woche der Begabtenförderung

Auftaktveranstaltung im CCS Schwäbisch Gmünd


Veranstaltet vom Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL), dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg sowie der Stadt Schwäbisch Gmünd und dem Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung (HIB) der Universität Tübingen fand im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd am Montag, 13. November 2023 die Auftaktveranstaltung zu einer Woche des intensiven Austauschs unter dem Motto „Begabten- und Hochbegabtenförderung: Warum sollten Begabungen gefördert werden?“ statt. Vertreter von Wissenschaft, Politik und Bildungswesen in Baden-Württemberg präsentierten Ergebnisse und Visionen aktueller Bildungsforschung in Baden-Württemberg.
 weiter

2. Oktober 2023

Individuelle Förderung am LGH

Mentoringsysteme im Fokus des Pädagogischen Tags


Der pädagogische Tag im Schuljahr 2023/24 – gestaltet durch das Team des Kompetenzzentrums – wurde geleitet durch das Thema „Individuelle Förderung am LGH“. Zunächst wurde die Nutzung von Mentoringsystemen in den Blick genommen und vor diesem Hintergrund die pädagogische Beziehungsgestaltung in einem begabtenfreundlichen Schulsetting reflektiert. In Diskussionen identifizierten die Lehrkräfte verschiedene Gelingensbedingungen individueller Förderung (z. B. die Begeisterung für das eigene Fach oder das Lernen auf Augenhöhe).

Als wissenschaftliche Rahmung für die weitere Förderarbeit am LGH stellte das Team des Kompetenzzentrums im Anschluss das sogenannte TAD-Modell („Talent Development in Achievement Domains“) vor. 
 weiter

23. September 2023

Immatrikulationsfeier

59 neue Schüler*innen schreiben sich ins „Goldene Buch“ ein


Insgesamt wurden in diesem Jahr 59 Schülerinnen und Schüler immatrikuliert, die neuen LGHler*innen wurden in dieser Feierstunde, die musikalisch vom Orchester und von Instrumentalisten des Landesgymnasiums umrahmt wurde, von Schulleiter Dr. Christoph Sauer, der stellvertretenden Vorsitzenden des Elternbeirats Frau Dr. Beate Wohlfart und Lenny Märten, unserem stellvertretenden Schülersprecher, mit Grußworten herzlich willkommen geheißen und durften sich in das „Goldene Buch des LGH“ eintragen.
 
Impressionen des Festakts in der Fotogalerie von Azul Deppe:
 weiter

20. – 22. September 2023

Von Würmern, Hornissen und Werwölfen

Hüttentage Klasse 8 im Geissteinhöfle


Die Klasse 8 startete am 20.09.23 erfolgreich in die Hüttentage. Bevor sie im Geissteinhöfle eintrafen, fuhr die Klasse unter Aufsicht ihrer beiden Lehrer, Herr Brökelmann und Frau Kohler, mit der Bahn eine kurze Strecke nach Lorch und wanderten 13 Kilometer zu ihrem Ziel in Walkersbach. Als die FSJ-Kraft mit dem Gepäck und der Verpflegung am Haus ankam, waren alle erschöpft wegen der Wanderung und der Erkundung des Geländes. Zwei Schüler hatten sich freiwillig zum Kochen unter der Leitung der Lehrer gemeldet. Und so wurden alle am Abend satt von Nudeln mit Tomatensoße und einem gesunden Salat. Anschließend wurde noch spaziert und währenddessen Gespräche geführt, ein „Walk to Talk“.
 weiter

14.12.2020 Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann zu Gast in Schwäbisch Gmünd

Die Zukunft des LGH

Neue Kooperations-Vereinbarung für das Landesgymnasium für Hochbegabte


Dr. Susanne Eisenmann hat eine Vereinbarung zum Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd unterzeichnet, um die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Stadt Schwäbisch Gmünd, dem Landkreis sowie dem Land zu bekräftigen. „Das Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd ist ein wichtiger Eckpfeiler, um unsere Exzellenzförderung voranzutreiben“, sagte die Kultusministerin. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann unterzeichnete an diesem Montag (14. Dezember 2020) eine Vereinbarung zum Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd, um die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Stadt, Landkreis und Land zu bekräftigen. Baden-Württemberg ist Träger des Kompetenzzentrums für Hochbegabtenförderung, das an das Landesgymnasium angegliedert ist. Stadt und Landkreis sind Schulträger des Landesgymnasiums. Mitunterzeichner für die Stadt Schwäbisch Gmünd ist Oberbürgermeister Richard Arnold und für den Ostalbkreis Landrat Joachim Dr. Bläse. Was die Presse schreibt, finden Sie in den pdf-Dateien Bitte lesen Sie die Fortsetzung der Verlautbarung des Kultusministeriums unter weiter:
 > RZ Neuer Kooperationsvertrag für das Landesgymnasium

 weiter

Ein Blick von oben auf die Schule ...

LGH-IMAGE-FILM

Idee, Regie, Technik, Ton und Realisierung - Eric Sing, Marvin Ernst und Joram Zimmermann


Auf dem Bild, das Film-Leitungsteam:

Viel Spaß beim Anschauen des Films!
 

 

Eine Hommage:

Interview mit Richard Arnold, OB in GD

Das Landesgymnasium und die Stadt Schwäbisch Gmünd


Schüler der Klasse 9a führten gegen Ende des Jahres 2019 ein Interview mit dem Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd und filmten das Interview: Hier der Film:
 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

 
Landesgymnasium für Hochbegabte
mit Internat und Kompetenzzentrum
             Universitätspark 21
73525 Schwäbisch Gmünd
             07171. 104 38 100
info@lgh-gmuend.de


Impressum    Datenschutz    Kontakt