Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Debating der Juniors am LGH

Erste beachtliche Erfolge in den beiden letzten Debatten zu verzeichnen




Einige Wochen später lieferten die Juniors erneut eine überzeugende Vorstellung ab und entschieden am 30. Januar das Heimspiel am LGH für sich. Sie gewannen beide „debates“, gegen das Schubart-Gymnasium, Ulm, dann wurde es knapp und sie konnten nur zwei der Juroren von der Notwendigkeit überzeugen, dass Tablets an allen Schulen eingeführt werden sollten. Doch dass die reichen Länder am Hunger in der Welt Schuld tragen, war für alle „judges“ klar und die Juniors gewannen schließlich das vierte Mal in Folge.
Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Mitarbeit einiger freiwilliger LGHler, welche die Debatte am LGH rund laufen ließen, und bei der Mensa, welche uns das nötige Essen und alle Getränke zur Verfügung stellten.
Paula Pastoors, Klasse 9



zurück