Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Politik am LGH

Staatssekretär Norbert Barthle im Gespräch

Ausführliches Frage- und Antwortspiel in der Aula des Landesgymnasiums zu Themen verschiedenster Art




Nach einem kurzen Grußwort von Herrn Sauer stellte sich Herr Barthle den frage- und diskussionswilligen Schülern und konnte allerlei Informationen zu verschiedensten bundes- und europapolitischen Themenkomplexen geben, so etwa zum Grexit, der europäischen Flüchtlings- und Asylpolitik im Vergleich zur bundesdeutschen und vor allem zu seinem eigenen Ressort, dem Verkehrswesen und inbesondere der teils umstrittenen PKW-Maut. Auch den einen oder anderen persönlichen Einblick in seine Entscheidung, in die Politik gegangen zu sein, offenbarte er. Den kritischen und durchdachten Fragen unserer Schülerschaft stellte er sich souverän und war auch um die eine oder andere kontroverse Diskussion nicht verlegen, sodass sich eine lebhafte Gesprächsrunde entwickelte.
Der Rückbesuch des LGH in Berlin wird Ende Juli stattfinden. 21 SchülerInnen werden an einer dreitägigen Exkursion in die Bundeshauptstadt teilnehmen, während der unter anderem der Bundestag und das Paul-Löbe-Haus besucht und weitere politische und historische Schwerpunkte gelegt werden sollen. Alexander Müsegades, Kollegium



zurück