Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Mathematik - das Faszinosum

20 Schüler des LGH beim Tag der Kombinatorik am Rosensteingymnasium in Heubach




Nach der Mittagspause wurde dann ein 90minütiger Wettbewerb unter allen 23 angereisten Teams durchgeführt – das LGH war mit 5 Teams vertreten und hatte die jüngsten Teilnehmer/innen dabei. Während die Arbeiten korrigiert wurden, berichtete Herr Professor Löffler von der Hochschule Aalen über die Erwartungen der Hochschulen und Universitäten an die Mathematik-Kenntnisse ihrer Studenten. Es müssen teilweise sogar Überbrückungskurse eingerichtet werden und für viele angehende Studenten ist besonders die Mittelstufenmathematik (wie Gleichungen lösen und Potenzgesetze oder Bruchrechnung beherrschen) das große Problem.

Danach war es soweit – die Verkündung der Siegermannschaften und das LGH konnte 3 Teams unter den besten 12 Teams platzieren:
Platz 12 erreichten Simon Kleinhanß, Emil Schiekofer, Cornelius Kruse und Gilbert Hörmann
Platz 7 erreichten Soraya Ahmad, Selina Neunhäuser, Franziska Schabel und Franziska Hohlweck und einen sehr guten 3. Platz erreichten:
Jonas Bayer, Arno Reindl, Alexander Haag und Christian Fischer
Herzlichen Glückwunsch!

Die beiden anderen LGH-Teams kamen auf die Plätzte 17 und 21 – aber in den anderen Teams waren - dies muss man wissen - fast nur Schüler/innen der Oberstufe. Wir danken allen Organisatoren am Rosensteingymnasium Heubach sowie dem MINT-EC für die Ausrichtung dieser gelungenen Veranstaltung. Lutz Häcker, Kollegium



zurück