Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 


Das Faszinosum Mathematik

Mathematikwochenende in Bonn




Zum Programm gehören ca. 12 Stunden Mathematikunterricht, der Gruppenwettbewerb, eine kleine Mathematikolympiade, verschiedene Wettbewerbe in der Freizeit (TRIO, Kicker, Tischtennis), Spiele und Wanderungen sowie Ski- oder Schlittenfahren entsprechend dem Wetter.
Bereits am 28.01 fuhren die Schüler nach Bonn, um das Museum Arithmeum über die Geschichte des Rechnens und das Max-Planck-Institut zu besuchen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Dr. Christian Blohmann für das Ermöglichen des Besuches des Max- Planck- Institutes, für die Führung und den Vortrag, und an Frau Dr. Gabi Ernst-Brandt für die Einladung und die Organisation des Mathewochenendes. Mehr dazu und die Fotos stehen bald auf der SIGMA-Homepage http://www.sigma-lgh-gmuend.de/mathewochenenden.html



zurück