Landesgymnasium für Hochbegabte Schwäbisch Gmünd
 




14.2. 2019 Foto: Alle Teilnehmer des LGH am Tag der Kombinatorik die ststfand in der Römerhalle in Böbingen

6. Tag der Kombinatorik am 14.02.2019

Schöne Erfolge für die Teams des LGH in der Römerhalle in Böbingen, wo der Wettbewerb ausgetragen wurde




Nach einer Mittagspause und dem Essen begann für die Schüler der Wettbewerb mit Aufgaben aus dem in der Vorlesung behandelten Thema, welches in Viererteams bearbeitet wurden.
In dieser Zeit gingen die mitgereisten Lehrer/innen mit Herrn Hahn in die in der Nähe liegende Grundschule, wo sie mit Herrn Hahn einige sehr schöne und interessante mathematische Spiele spielten.

Während die Arbeiten korrigiert wurden, hielten zwei Schüler des Rosenstein-Gymnasiums einen kurzen Vortrag über ihre Arbeit in SIA und zeigten einen selbstgebauten Roboter.
Nach dem Gruppenfoto vor der Römerhalle fand eine kurze und für das LGH sehr erfolgreiche Siegerehrung statt. Genannt wurden die ersten 10 aus 32 Mannschaften, die Urkunden für die Plätze 11 bis 32 werden an die Schulen geschickt.

Drei LGH-Mannschaften wurden genannt!

Wir gratulieren

zum 1. Platz dem Team

Johann Blakytny, Klasse 10b,
Linus Schwarz, Klasse 10b
Julian Huck, Klasse 10c,
Yannick Möglich, Klasse 10c

zum 3. Platz dem Team

Carolin Einicke, Klasse 10c,
Péter Bohner, Klasse 10b,
Erik Schneider, Klasse 10b
Alexander Haag, Klasse 11,

zum 9. Platz dem Team aus der Klassenstufe 11

Silas Schaible, Nils Hoyler, Kirill Lukesch, Lisa Steinhauser

Wir wünschen allen Teams weitere Erfolge in verschiedenen mathematischen Wettbewerben. Dr. Olga Lomonosova, 15.02.2019



zurück